22. April 2020

Vorfreude auf die Wiedereröffnung

Ab Montag, 27. April, wecken wir unsere beiden Hotels sanft aus dem Dornröschenschlaf und lassen sie langsam aufblühen. Wir freuen uns riesig, Sie alle bei uns verwöhnen zu können.

Mit viel Vorfreude hat Käthi Fässler, Küchenchefin und «GaultMillau-Köchin des Jahres 2009», für Sie ein heimisches Appenzeller-Rezept inklusive Video-Anleitung vorbereitet.

 

» hier gehts zum Video

 

Rezept

 

Zutaten für zwei Personen

200g Brotwürfel in 2 x 2cm geschnitten. Das Brot kann vom Vortag sein

60 g Butter, kalt, in Stücke

220 g Appenzeller Käse, kräftig würzig mit der Röstiraffel raffeln

0.5 dl Halbrahm

Pfeffer aus der Mühle

Schnittlauch frisch geschnitten

Muskat

Wenn man mag eine Prise Kümmel, das macht den Chääs-Schoope bekömmlicher

 

Und so wirds gemacht:

Die Brotwürfel in der Butter goldgelb rösten, schön langsam, am besten in einer beschichteten Bratpfanne.

Den Käse beigeben und solange umrühren, bis der Käse, wie ein Mantel, um die Brotwürfel schmilzt.

Den Rahm beigeben und nur noch kurz umrühren.

Mit Pfeffer, Muskat und ev. Kümmel abschmecken. Den Schnittlauch beimischen und sofort servieren.

Die Brotwürfel sollen noch leicht knusprig sein.

 

En Guete!